Login: Passwort:
Wahlseminar Taekwondo
WS16-19/20
21.02.2020 - 23.02.2020 (3 Tage)
Jugendzentrum GrauBau
Seegrabenweg 7
76297 Stutensee
Basierend auf alten asiatischen Philosophien in Verbindung mit modernenwissenschaftlichen Erkenntnissen aus Medizin und Psychologie erwartet euch ein bunter Mix aus traditionellem Taekwondo, Meditations- und Entspannungstechniken, theoretischen Hintergründen, Selbstsicherheits- und Selbstverteidigungsübungen sowie viel Spaß.

Ihr werdet erfahren, wo eure Grenzen liegen, aber auch merken, dass es immer noch weiter geht.

 

Achtung: Die Übernachtung ist in einem gemischtgeschlechtlichen Matratzenlager.

Falls du in der Nähe wohnst, kannst du auch zu Hause übernachten.

 

Wahlseminar Selbstbehauptung / Selbstverteidigung I
WS22-19/20
09.03.2020 - 11.03.2020 (3 Tage)
AWO Bildungszentrum Tretenhof
Am Tretenbach 31
77960 Seelbach
Das Seminar bietet dir die Möglichkeit, Techniken zu erlernen, wie du dich gegen verbale und körperliche Angriffe zur Wehr setzen kannst. Es geht aber auch darum zu erkennen, was es uns so schwer macht, uns in bedrohlichen Situationen zu verteidigen. Gemeinsam entwickeln wir Strategien, um unsere Kraft und Stärke zu spüren und sie einzusetzen.

An diesen Seminaren können nur Frauen teilnehmen!

 

Wahlseminar Poetry Slam
WS24-19/20
11.03.2020 - 13.03.2020 (3 Tage)
AWO Bildungszentrum Tretenhof
Am Tretenbach 31
77960 Seelbach
Du hast Spaß an Poetry Slams und Lust darauf, eigene Texte zu schreiben und vorzutragen? Hier hast du die Gelegenheit dazu!

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Kunst des Poetry Slam. Dabei steht vor allem die kreative Praxis im Mittelpunkt. In Schreib- und Kreativübungen verfasst du eigene Texte zu frei gewählten Themen. Oder du setzt dich neu mit bereits erarbeiteten Texten auseinander. Ob gereimt, gerappt, in Prosa oder Lyrik - alles ist möglich!

 

Wahlseminar Stressbewältigung II
WS25-19/20
11.03.2020 - 13.03.2020 (3 Tage)
AWO Zentrum
Haus der Familie
Kronenstr. 15
76133 Karlsruhe
Gestresst sind alle, irgendwann, manchmal mehr und manchmal weniger. Einige können gut damit umgehen, alle anderen sind genau richtig bei diesem Seminar.

Wir werden uns anschauen, wie Stress entsteht und welche Prozesse dabei ablaufen. Du erfährst, welche Verhaltensweisen und Einstellungen dir das Leben erschweren und was du zu deiner persönlichen Stressbewältigung tun kannst. Du entscheidest selbst, welche Techniken du für dich am besten in der Praxis umsetzen kannst.

Natürlich machen wir auch Entspannungs- und Wohlfühl-Übungen, bei denen du erleben wirst, wie dankbar und kooperativ dein Körper reagiert, wenn du ihm etwas Gutes tust.

 

Achtung: Dieses Seminar ist ohne Übernachtung.

 

Wahlseminar LSBTIQ*
WS27-19/20
16.03.2020 - 18.03.2020 (3 Tage)
AWO Bildungszentrum Tretenhof
Am Tretenbach 31
77960 Seelbach
Wer oder was ist queer? Sind Transgender das gleiche wie Transsexuelle? Was versteht man unter Intersexualität? Was ist eigentlich ein cis-Mann?

Diese und viele weitere Fragen hast du dir vielleicht auch schon gestellt. Neben der Klärung deiner Fragen zu geschlechtlichen Identitäten und sexuellen Orientierungen betrachten wir auch die aktuelle gesellschaftliche und rechtliche Situation von Menschen, die sich nicht der heterosexuellen Norm unterordnen (wollen).

Außerdem beschäftigen wir uns nicht nur mit den Möglichkeiten der Prävention von Homo- und Transphobie, sondern erarbeiten auch gemeinsam Möglichkeiten der Intervention: Wie kann ich angemessen reagieren, wenn Menschen sich untereinander als Schwule beschimpfen? Wie kann ich jungen Schwulen, Lesben oder Trans*Personen einen sicheren Raum bieten, in dem sie keine Angst haben müssen, sich zu outen?

 

Wahlseminar Körpersprache III
WS28-19/20
18.03.2020 - 20.03.2020 (3 Tage)
AWO Bezirksverband Baden e.V.
Hohenzollernstr. 22
76135 Karlsruhe
Was denkt jemand, wenn er "JA" sagt und dabei den Kopf schüttelt? Warum ist es gelegentlich so wichtig "das Richtige" anzuziehen? Warum hören mir die anderen manchmal nicht zu?

In normalen Gesprächen reagiert man häufig nur auf das Gesagte. Dabei umfasst die Kommunikation wesentlich mehr. Die Körpersprache macht sogar mit 70 Prozent den Löwenanteil unserer gesamten Kommunikation aus. Das heißt, es kommt nicht nur darauf an, was jemand sagt, sondern auch, wie er es sagt und wie er sich dabei verhält.

In diesem Seminar geht es darum, mehr über die eigene Körpersprache zu erfahren, mit ihr zu experimentieren und sich mit anderen auszutauschen.

 

Achtung: Dieses Seminar ist ohne Übernachtung.

 

Wahlseminar Magic Mix
WS29-19/20
20.03.2020 - 22.03.2020 (3 Tage)
Freizeitstätte Spielberg
Karlsruher Str. 30
76307 Karlsbad
Wir zaubern mit Alltagsgegenständen, z. B. mit Münzen, die die Hände durchdringen oder sogar vollständig verschwinden. Alles ist in wenigen Minuten erlernbar. Die im Seminar gezeigten Zaubertricks erleichtern den Kontakt mit Kindern und Jugendlichen in der pädagogischen Arbeit.

Darüber hinaus beinhaltet das Seminar Spiele, Wetten und Experimente, die in kurzer Zeit spontan umgesetzt und genutzt werden können.

Ein Crash-Kurs im BEEINFLUSSEN, MANIPULIEREN und VERZAUBERN.

 

Studienfahrt München
SF1-19/20
23.03.2020 - 27.03.2020 (5 Tage)
München

München in einem bunten Programm entdecken und erleben! Wir werden die "nördlichste Stadt Italiens" gemeinsam kennenlernen, soziale Projekte und Einrichtungen erkunden, die Gedenkstätte Dachau besuchen und München individuell sehen und erfahren.

 

Achtung: Du darfst dich nur für eine Studienfahrt anmelden.

 

Studienfahrt Köln
SF2-19/20
30.03.2020 - 03.04.2020 (5 Tage)
Köln

"Jede Jeck es anders". Die Millionenstadt im Rheinland ist bunt und tolerant. Jedenfalls heißt es das. Wir schauen uns das genauer an, lernen soziale Projekte und Einrichtungen kennen, bekommen einen Eindruck davon, weshalb Köln vor über 2000 Jahre zu einer der wichtigsten Städte Deutschlands wurde und nehmen die Domstadt auch auf eigene Faust unter die Lupe. Köln erwartet euch!

 

Achtung: Du darfst dich nur für eine Studienfahrt anmelden.

 

Wahlseminar 1. Hilfe IV
WS31-19/20
16.04.2020 - 17.04.2020 (2 Tage)
AWO Bezirksverband Baden e.V.
Hohenzollernstr. 22
76135 Karlsruhe
In vielen praktischen Übungen kannst du umfangreiche Erste-Hilfe-Kenntnisse erlangen.

Dabei werden spezielle Frage- und Problemstellungen aus deiner praktischen Tätigkeit einen Schwerpunkt bilden, so dass du weißt, wie du im Notfall helfen kannst.

Die Teilnahmebescheinigung wird für den Führerschein anerkannt.

 

Achtung: Dieses Seminar ist ohne Übernachtung.

 

Wahlseminar Yoga IV
WS37-19/20
06.05.2020 - 08.05.2020 (3 Tage)
AWO Bildungszentrum Tretenhof
Am Tretenbach 31
77960 Seelbach
Möchtest du gerne mal Yoga kennenlernen oder du hast vielleicht schon Erfahrungen damit, die du vertiefen willst? Dann ist dies das passende Seminar für dich!

Auf ganzheitlicher Ebene werden wir uns mit uns selbst beschäftigen. Mit und ohne Musik werden wir zwischen Aktivität und Entspannung, Bewegung und Ruhe wechseln und so zu mehr Gelassenheit und innerer Kraft gelangen Sei neugierig auf dich selbst!

 

Wahlseminar Spiele
WS38-19/20
08.05.2020 - 10.05.2020 (3 Tage)
Freizeitstätte Spielberg
Karlsruher Str. 30
76307 Karlsbad
Du hast die Möglichkeit, viele Spiele kennenzulernen, bei denen der Spaß auf keinen Fall zu kurz kommt. Natürlich eignet sich das Seminar für Leute, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, schließt aber all jene, die einfach Spaß am Spiel haben, nicht aus!

Während des Seminars wird es kleine theoretische Einheiten geben. Im Vordergrund steht jedoch das Spielen und Ausprobieren. Dabei stehen Bewegungsspiele, darstellende Spiele und kooperative Spiele im Vordergrund. Daneben werden Kleinspiele, Brettspiele und Knobelspiele gespielt.

 

Wahlseminar Fotografie I
WS39-19/20
11.05.2020 - 13.05.2020 (3 Tage)
AWO Bildungszentrum Tretenhof
Am Tretenbach 31
77960 Seelbach
Was lässt ein Bild zu einem guten Bild werden? Was ist der Unterschied zwischen einem geknipsten und einem gestalteten Bild? Welche Kameraeinstellungen und Tricks können wir anwenden, um unseren Fotos mehr Ausdruckskraft zu verleihen?

In dem 3-tägigen Workshop werden wir uns mit einigen fotografischen Grundlagen vertraut machen - Blende, Zeit, Belichtung, ISO - und bekommen wertvolle Informationen, wie schönere Fotos gelingen.

Gemeinsam werden wir Fotoideen entwickeln und realisieren. Dabei erlernst und festigst du die Grundlagen zeitgemäßer, digitaler Fotografie. Viele Bereiche der Fotografie werden in das Seminar einfließen: Natur-, Architektur-, Portrait-, Produkt-, Stillleben- oder Experimentalfotografie.

 

Studienfahrt Hamburg
SF4-19/20
11.05.2020 - 17.05.2020 (7 Tage)
Hamburg

"Von Touristen, Obdachlosen und Suchtkranken - eine Stadt aus verschiedenen Perspektiven". Unter diesem Motto werden wir die Stadt Hamburg entdecken! Wenn du also Lust hast, etwas über die Geschichte und Kultur zu erfahren, einen Einblick in die vielfältigen sozialen Einrichtungen und deren spezifische Probleme zu erhalten und die Stadt auf eigene Faust zu erobern, dann auf nach Hamburg!

 

Achtung: Du darfst dich nur für eine Studienfahrt anmelden.

 

Wahlseminar Fotografie II
WS41-19/20
13.05.2020 - 15.05.2020 (3 Tage)
AWO Bildungszentrum Tretenhof
Am Tretenbach 31
77960 Seelbach
Was lässt ein Bild zu einem guten Bild werden? Was ist der Unterschied zwischen einem geknipsten und einem gestalteten Bild? Welche Kameraeinstellungen und Tricks können wir anwenden, um unseren Fotos mehr Ausdruckskraft zu verleihen?

In dem 3-tägigen Workshop werden wir uns mit einigen fotografischen Grundlagen vertraut machen - Blende, Zeit, Belichtung, ISO - und bekommen wertvolle Informationen, wie schönere Fotos gelingen.

Gemeinsam werden wir Fotoideen entwickeln und realisieren. Dabei erlernst und festigst du die Grundlagen zeitgemäßer, digitaler Fotografie. Viele Bereiche der Fotografie werden in das Seminar einfließen: Natur-, Architektur-, Portrait-, Produkt-, Stillleben- oder Experimentalfotografie.

 

Wahlseminar Improtheater
WS42-19/20
13.05.2020 - 15.05.2020 (3 Tage)
AWO Bildungszentrum Tretenhof
Am Tretenbach 31
77960 Seelbach
"Bin ich inspiriert, geht alles gut, doch versuche ich es richtig zu machen, gibt es ein Desaster." - Keith Johnstone

Improvisationstheater heißt, sich auf das Ungewisse einzulassen. Alles entsteht aus dem Moment.

Wir erfinden kurze Szenen oder Geschichten, absurd, komisch, tragisch - erschaffen Figuren mit verschiedenen Theater-Techniken, spielen mit Status, Emotionen und Genres.

Kann man das alles lernen? JA! Und wenn ich das nicht hinkriege? Es braucht nur Mut, damit etwas Neues gelingen kann. Fehler machen wir alle, Improvisationstheater lehrt uns, miteinander mit Freude zu scheitern.

In diesem Seminar werden deine Spontanität und Kreativität angeregt und gefördert. Außerdem ist Improvisationstheater Teamarbeit - einer für alle und alle für einen. In einer ungezwungenen Atmosphäre erhältst du Einblicke in die Grundsätze des Improtheaters, mit zahlreichen Übungen, Spielen und Szenen sorgen wir für jede Menge Spaß, Freude und Humor.

Achtung: Du brauchst nicht extrovertiert, schlau oder witzig zu sein, um Impro zu machen. Was du brauchst? Nur deine Neugier, deine Offenheit und dein Lachen.

 

Wahlseminar Natur pur
WS43-19/20
18.05.2020 - 21.05.2020 (4 Tage)
Freizeitheim Unterschembachhof
Unterschembachhof 131
78132 Hornberg
Hier bist du richtig, wenn du den Versuch wagen möchtest, 4 Tage lang alles (ok, einiges) anders zu machen als im "normalen" Alltag: Mehr draußen als drinnen sein, das Handy mangels Empfang nur ab und zu mal in die Hand nehmen, Bachrauschen statt Ghettoblaster, Action draußen im Freien statt am PC, wach werden vom Zwitschern der Vögel oder den ersten Sonnenstrahlen statt dem Wecker, mal anders Essen als bei McD und KFC, Lagerfeuer statt Zentralheizung und die Chance auf einmalige Erlebnisse, alleine oder in der ganzen Gruppe... Nebenbei werdet ihr euch untereinander, aber auch du dich selber ein Stück besser kennenlernen!

Klettern, Didgeridoo- und Trommel-Spielen, Biwak, Feuerspucken, Lagerfeuerküche, Bachwandern, Abseilen, Baumklettern ... hunderte von Ideen werden kaum Platz finden in den 4 Tagen, und deswegen richten wir das Programm auch vor Ort nach deinen Wünschen aus! Lass dich überraschen!

Wir garantieren Spaß, viele Erlebnisse, Erfahrungen und einen wunderschönen Platz inmitten der Natur. Das Einzige, was du mitbringen solltest, ist Offenheit und die Bereitschaft, dich auf Neues einzulassen!

 

Wahlseminar Essen über den Tellerrand
WS45-19/20
25.05.2020 - 27.05.2020 (3 Tage)


Schwarzwald
Wo kommt eigentlich unser Essen her? Wie wird es angebaut? Und wer ist daran beteiligt?

Mit diesen Fragen werden wir uns ganz praktisch beschäftigen: wir werden uns in den drei Tagen selbst versorgen und leckere Gerichte (vegetarisch oder vegan) aus möglichst regionalen und saisonalen Produkten zubereiten, die wir direkt von umliegenden Produzent_innen beziehen können. Dazu besuchen wir einen oder mehrere Höfe in der Region und lernen lokale Ansätze einer nachhaltigen und regenerativen Landwirtschaft kennen. Wir werfen aber auch einen Blick auf globale Zusammenhänge der industriellen Lebens¬mittelproduktion und diskutieren einige Konsequenzen, die sie mit sich bringt.

 

Hospitation - Berufsorientierung (1 Tag)
HOSPI1-19/20
01.01.9999 - 01.01.9999 (1 Tage)
Die Einrichtung und den Zeitraum in dem
du hospitierst wählst du in Absprache
mit deiner Einrichtung selbst.
Um mehr Entscheidungssicherheit für deine berufliche Zukunft zu bekommen, hast du die Möglichkeit, durch Hospitationen in andere Einrichtungen "rein zu schnuppern" und damit Einblick in verschiedene Berufs- und Tätigkeitsfelder zu erhalten.

Wichtig ist, dass diese Schnuppertage nicht in deiner Einsatzstelle, z.B. in einer anderen Abteilung, sondern in einer anderen Einrichtung stattfinden, ganztägig sind und du deine Erfahrungen im Anschluss schriftlich auswertest. Die Einrichtung deiner Wahl muss dafür keine soziale Einrichtung sein.

Die Hospitationsunterlagen für die Auswertung erhältst du auf unserer Homepage. Vereinbare mit der Einsatzstelle, in der du hospitieren möchtest und deiner eigenen Einsatzstelle einen passenden Termin, da dich diese freistellen muss. Deine Hospitationsunterlagen müssen bis spätestens 4 Wochen vor deinem Dienstende in der Koordinierungsstelle eingegangen sein. Wir können dir höchstens 3 Tage anrechnen.

 

Hospitation - Berufsorientierung (2 Tage)
HOSPI2-19/20
01.01.9999 - 02.01.9999 (2 Tage)
Die Einrichtung und den Zeitraum in dem
du hospitierst wählst du in Absprache
mit deiner Einrichtung selbst.
Um mehr Entscheidungssicherheit für deine berufliche Zukunft zu bekommen, hast du die Möglichkeit, durch Hospitationen in andere Einrichtungen "rein zu schnuppern" und damit Einblick in verschiedene Berufs- und Tätigkeitsfelder zu erhalten.

Wichtig ist, dass diese Schnuppertage nicht in deiner Einsatzstelle, z.B. in einer anderen Abteilung, sondern in einer anderen Einrichtung stattfinden, ganztägig sind und du deine Erfahrungen im Anschluss schriftlich auswertest. Die Einrichtung deiner Wahl muss dafür keine soziale Einrichtung sein.

Die Hospitationsunterlagen für die Auswertung erhältst du auf unserer Homepage. Vereinbare mit der Einsatzstelle, in der du hospitieren möchtest und deiner eigenen Einsatzstelle einen passenden Termin, da dich diese freistellen muss. Deine Hospitationsunterlagen müssen bis spätestens 4 Wochen vor deinem Dienstende in der Koordinierungsstelle eingegangen sein. Wir können dir höchstens 3 Tage anrechnen.

 

Hospitation - Berufsorientierung (3 Tage)
HOSPI3-19/20
01.01.9999 - 03.01.9999 (3 Tage)
Die Einrichtung und den Zeitraum in dem
du hospitierst wählst du in Absprache
mit deiner Einrichtung selbst.
Um mehr Entscheidungssicherheit für deine berufliche Zukunft zu bekommen, hast du die Möglichkeit, durch Hospitationen in andere Einrichtungen "rein zu schnuppern" und damit Einblick in verschiedene Berufs- und Tätigkeitsfelder zu erhalten.

Wichtig ist, dass diese Schnuppertage nicht in deiner Einsatzstelle, z.B. in einer anderen Abteilung, sondern in einer anderen Einrichtung stattfinden, ganztägig sind und du deine Erfahrungen im Anschluss schriftlich auswertest. Die Einrichtung deiner Wahl muss dafür keine soziale Einrichtung sein.

Die Hospitationsunterlagen für die Auswertung erhältst du auf unserer Homepage. Vereinbare mit der Einsatzstelle, in der du hospitieren möchtest und deiner eigenen Einsatzstelle einen passenden Termin, da dich diese freistellen muss. Deine Hospitationsunterlagen müssen bis spätestens 4 Wochen vor deinem Dienstende in der Koordinierungsstelle eingegangen sein. Wir können dir höchstens 3 Tage anrechnen.

 

Fortbildung in der Einsatzstelle (1 Tag)
FORTB1-19/20
04.01.9999 - 04.01.9999 (1 Tage)


Falls in deiner Einsatzstelle Fortbildungen für die Beschäftigten stattfinden, an denen du teilnehmen kannst, können wir dir bis zu 3 Bildungstage anrechnen. Voraussetzung dafür ist, dass diese Fortbildung von einem externen Anbieter veranstaltet wird. Bestimmte Fortbildungen, die für deinen Einsatz unabdingbar sind, wie z.B. Hygieneschulungen, können nicht angerechnet werden. Im Zweifelsfall erkundige dich vorab bei der Koordinierungsstelle.

 

Fortbildung in der Einsatzstelle (2 Tage)
FORTB2-19/20
04.01.9999 - 05.01.9999 (2 Tage)


Falls in deiner Einsatzstelle Fortbildungen für die Beschäftigten stattfinden, an denen du teilnehmen kannst, können wir dir bis zu 3 Bildungstage anrechnen. Voraussetzung dafür ist, dass diese Fortbildung von einem externen Anbieter veranstaltet wird. Bestimmte Fortbildungen, die für deinen Einsatz unabdingbar sind, wie z.B. Hygieneschulungen, können nicht angerechnet werden. Im Zweifelsfall erkundige dich vorab bei der Koordinierungsstelle.

 

Fortbildung in der Einsatzstelle (3 Tage)
FORTB3-19/20
04.01.9999 - 06.01.9999 (3 Tage)


Falls in deiner Einsatzstelle Fortbildungen für die Beschäftigten stattfinden, an denen du teilnehmen kannst, können wir dir bis zu 3 Bildungstage anrechnen. Voraussetzung dafür ist, dass diese Fortbildung von einem externen Anbieter veranstaltet wird. Bestimmte Fortbildungen, die für deinen Einsatz unabdingbar sind, wie z.B. Hygieneschulungen, können nicht angerechnet werden. Im Zweifelsfall erkundige dich vorab bei der Koordinierungsstelle.