Login: Passwort:
Kommunikation erleben und verstehen (Nord & Süd)
19/20 M28
18.05.2020 - 22.05.2020 (5 Tage)
Ferienheim Aschenhütte
Aschenhüttenweg 44
76332 Bad Herrenalb
Dieses Seminar findet in den Ferien über Christi Himmelfahrt statt!

 

Hast du manchmal das Gefühl, dass du "falsch" verstanden wirst? Oder fällt es dir manchmal schwer, dich genau beziehungsweise verständlich auszudrücken, die Worte zu finden, für das, was du eigentlich sagen willst? Dieses Modul wird dir helfen, dich präzise und klar auszudrücken sowie in schwierigen Angelegenheiten und Situationen die richtigen Worte zu finden. Im beruflichen Alltag als auch im privaten Leben kannst du zum Beispiel unnötige Missverständnisse vermeiden, Konflikte lösen und auch Streitereien schlichten. Die entsprechenden Instrumente für eine offene und ehrliche Kommunikation müssen geübt werden. Dafür wirst du aber nicht nur theoretisch die verschiedenen Kommunikationstechniken erarbeiten sondern ganz praktisch durch vielseitige Workshops wie Stockfechten, Partnerakrobatik oder theaterpädagogische Übungen erleben und erfahren.

Nach diesem Modul bist du also in der Lage, dich verständlicher auszudrücken, bewusster zu kommunizieren, um z.B. Missverständnisse zu vermeiden, Streitereien zu schlichten und Konflikte zu lösen.

Für dieses Modul brauchst du keinerlei Vorkenntnisse. Wir freuen uns auf dich!

 

Poli....What? Spiel, Spaß, Politik (Nord & Süd)
19/20 M30
18.05.2020 - 22.05.2020 (5 Tage)
Jugendherberge Triberg
Rohrbacher Str. 35
78098 Triberg
Dieses Seminar findet in den Ferien über Christi Himmelfahrt statt!

 

Du hast es satt zu hören "Man kann ja eh nichts tun?" Du willst wissen wie man kreative, mit Spaß und Witz die Welt verändern kann?

 

Dann bist du hier richtig. Ob individuell, lokal oder global - für jeden ist etwas dabei. Wie gelingt persönlicher und gesellschaftlicher (Werte)Wandel? Was für Möglichkeiten haben wir um unser Zusammenleben zu gestalten? Wie kann man in unserer Zeit des politischen Umbruchs, mit der Flut an Neuigkeiten und Veränderungen umgehen? Ob praktischen Alltagsfragen wie Politik die Arbeit beeinflusst, bis zur Frage ob und wie man global mitmischen kann, für jeden ist etwas dabei.

 

Am Ende der Woche wirst du mit einem gefüllten Koffer an neuen Tools losziehen. In was für einer Welt möchtest du leben und was können wir gemeinsam dafür tun, sie zu entwickeln? Schließe dich unserer Reise an und finde es heraus!

 

Eigene Grenzen - was hemmt mich, was treibt mich an? (Nord&Süd)
19/20 M31
25.05.2020 - 29.05.2020 (5 Tage)
Naturkolleg Hirzwald
Im Hirzwald 5
78112 St. Georgen
Eine Leiter, die in den Himmel führt - ein Sprung ins Nichts. Ein Quergang auf kleinen Tritten, dreißig Meter über dem sicheren Boden - nur an einem Seil gesichert. Weniger der "Kick" selbst steht für uns während dieses Moduls im Vordergrund als vielmehr die Frage, warum uns die genutzten Medien (Fels, mobile Hochseilelemente, vielleicht überraschend: Aktionen in der Stadt, ...) so beeindrucken und "weiche Knie" machen.

 

Erfahrungsorientiert möchten wir uns mit unseren ganz persönlichen Grenzen auseinandersetzen und dabei vielleicht die eine oder andere überwinden - dazu müssen wir uns manchmal auch mit persönlichen Themen konfrontieren. Bist du bereit dafür?

 

Natur- & Erlebnispädagogik auf einer ehem. Ziegenalm (Nord&Süd)
19/20 M33
01.06.2020 - 06.06.2020 (6 Tage)
Pianezola/
Italienische Alpen

Dieses Seminar liegt in den Ferien und geht von Pfingstmontag bis Samstag!

 

Du bist eingeladen, dich einmal ganz von der schnelllebigen Welt des Konsums und des Zeitdrucks zu verabschieden. Durch die Abgelegenheit des Ortes und die einfachen Verhältnisse erlebst du, welche materiellen Dinge du wirklich zum eigenen Wohlbefinden brauchst. Neben den Tätigkeiten rund ums (Über-) Leben wie z.B. Feuer machen, Holzsammeln und kochen geht es darum, sich intensiv mit der eigenen Person und der Gruppe zu beschäftigen. Dabei lernst du Methoden zur Arbeit in erlebnispädagogischen Settings, zum Beispiel mit Kindergruppen sehr praxisnah kennen.

 

Wo geht es genau hin:

Hoch in den Bergen über dem Comer See in den italienischen Alpen liegen auf etwa 900 Metern die alten Steinhäuser der ehemaligen Ziegenalm Pianezola. Ziegen und Esel laufen frei herum und laden uns ein, ihre Trampelpfade zu erkunden. Dort lebt man so, wie die Menschen schon vor 150 Jahren gelebt haben. Das Gelände ist nur zu Fuß nach ca. 40 Gehminuten zu erreichen, eine Straße gibt es nicht.

Wer mehr erfahren möchte, darf sich gerne die Homepage anschauen: bergpfade.org

Voraussetzungen & Equipment:

Normale körperliche Fitness reicht aus, aber du brauchst hohe Wanderschuhe. Du musst die Bereitschaft mitbringen, eine Gartendusche und eine Komposttoilette zu nutzen. Ein Wanderrucksack, Schlafsack und Isomatte, Taschenlampe bzw. Stirnlampe sind auf jeden Fall sehr hilfreich! Die Anfahrt von Freiburg dauert ca. 5 bis 6 Stunden und wird mit Bussen ab Freiburg Hauptbahnhof organisiert.

 

Raus in die Natur (Nord & Süd)
19/20 M35
08.06.2020 - 12.06.2020 (5 Tage)
Naturkolleg Hirzwald
Im Hirzwald 5
78112 St. Georgen
In diesen 5 Tagen werdet Ihr die Arbeit in und mit der Natur kennenlernen und viele Ideen und Anregungen erhalten was Ihr selber mit Gruppen in der Natur machen könnt - seien es Waldtage im Kindergarten, Projekte im Hort, in Zeltlagern oder auch mit Erwachsenen.

Dabei werdet Ihr alles selber ausprobieren und erfahren, aber auch lernen wie ihr Angebote selber plant und durchführt und Euch kräftig im Anleiten üben.

Spiele, Aktionen, Sinnesübungen aber auch Themen wie Feuermachen, Wildkräuter, Kochen am Feuer, schnitzen und einfaches Naturhandwerk, Nachtaktionen und natürlich viel Wissen über die Natur werden Inhalt der Woche sein.

 

Taizé (nord & Süd)
19/20 M43
08.07.2020 - 12.07.2020 (5 Tage)


Junge Leute aus der ganzen Welt treffen sich zum gemeinsamen reden, beten, schweigen, singen, arbeiten und Spaß haben und um Zeit zu haben für sich,

für die Gemeinschaft und für Gott.

 

Taizé ist ein kleiner Ort im Burgund (Frankreich). Dort lebt eine internationale und ökumenische Gemeinschaft von Brüdern. Jede Woche sind dort zwischen 150 und 6000 Jugendliche und junge Erwachsene aus Europa und anderen Kontinenten zu Gast. Wir nehmen als kleine Gruppe Junger Erwachsener für 5 Tage am Leben in Taizé teil. Bibeleinführungen und Gespräche in international gemischten Gruppen gehören ebenso dazu wie Mitarbeiten (z.B. in der Küche oder beim Zeltaufbau), gemeinsames Feiern und das Genießen einer tollen Landschaft mitten in Burgund. In den Gebeten der Brüdergemeinschaft lernen wir die Spiritualität von Taizé kennen und haben Zeit, zur Ruhe zu kommen.

Was das Besondere an Taizé ist?

Vielleicht die unkomplizierte und gastfreundliche Atmosphäre, der einfache Lebensstil, die Begegnung mit vielen unterschiedlichen jungen Leuten, die Musik und Stille in den Gebeten mit den Brüdern... Macht Euch einfach selbst ein Bild davon! Herzliche Einladung!

Nähere Infos gibt es unter www.taizé.fr/de.

Achtung Seminar dauert von Mittwoch bis Sonntag!!