Login: Passwort:
Challenge accepted - 72-Stunden-Projekt in einer sozialen Einrichtung (Nord&Süd)
18/19 M64
23.05.2019 - 27.05.2019 (5 Tage)


Du wolltest schon immer mal anderen Menschen helfen und ihnen etwas Gutes tun? Du stehst auf Herausforderungen und Überraschungen?

Dieses Modul bietet dir die Möglichkeit, dich für andere einzusetzen und gleichzeitig die Herausforderung zu haben, innerhalb von 72 Stunden mit der Gruppe gemeinsam ein Ziel zu erreichen. Die Freiwilligendienste beteiligen sich mit diesem Seminar an der 72-Stunden-Aktion des BDKJ (mehr Infos: https://www.bdkj.de/aktionen/72-stunden-aktion/). Am Donnerstag werdet ihr eine Aufgabe bekommen, für deren Erreichen ihr gemeinsam drei Tage Zeit habt. Ihr werdet mit den Menschen in einer sozialen Einrichtung zusammen arbeiten und etwas Neues erschaffen. Für die Übernachtung braucht ihr einen Schlafsack (eventuell schlafen wir in einer Turnhalle oder in Zelten). Ihr werdet in diesen 5 Tagen lernen, wieviel ihr als Gruppe erreichen könnt und der Spaß wird sicherlich auch nicht zu kurz kommen.

BITTE BEACHTEN: Dieses Modulseminar findet von Donnerstag bis Montag statt. Die 5 Tage werden als Arbeitszeit angerechnet. Das bedeutet, deine Einrichtung sollte dir als Ausgleich zwei Tage in der darauffolgenden Woche als Ausgleichstage gewähren.

 

Capoeira (Nord & Süd)
18/19 M32
27.05.2019 - 31.05.2019 (5 Tage)
Bildungs- und Freizeitzentrum
Baden-Powell
Koppenwaldstr. 1
77723 Gengenbach-Bergach
Capoeira ist eine afrobrasilianische Tanz- und Kampfsportart. Wir trainieren bestimmte Bewegungen und Sequenzen, lernen den kulturellen Hintergrund kennen, machen Musik ("Berimbao" und Rhythmusinstrumente), spielen in der sogenannten "Roda", dem Kreis der Begegnung. Das Modul findet in einem Selbstversorgerhaus statt, natürlich verpflegen wir uns auch typisch brasilianisch!

Dieses Modul richtet sich an alle, die Interesse haben, Capoeira kennen zu lernen, besondere Voraussetzungen sind nicht nötig.

 

 

Stärke und Leichtigkeit mit Yoga (Nord)
18/19 M34
03.06.2019 - 07.06.2019 (5 Tage)
Haus Sonneck
Alter Burgweg 19
77815 Bühl-Neusatzeck
Willst du deine innere Mitte finden, gelassener und gesünder leben? Dann entscheide dich für dieses Yoga Modul, denn Yoga bedeutet die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

Unser Modul ist für Anfänger und Fortgeschrittene. Du lernst, wie Yogaübungen und Tiefenentspannung helfen, deine Gesundheit, Konzentration, Willenskraft und Lebensfreude zu stärken. Du lernst Übungen, die du dann auch zu Hause für dich weiter praktizieren kannst, um in deinem Alltag zur Ruhe zu kommen und Stress abzubauen. Wir sind in einem Selbstversorgerhaus untergebracht, dabei wird uns ein Koch oder eine Köchin lecker vegetarisch versorgen. Wir freuen uns auf deine Teilnahme.

Werte. Wandel. Leben! - Wie Werte die Welt bewegen (Nord & Süd)
18/19 M36
10.06.2019 - 14.06.2019 (5 Tage)
Bergfritzenhof
Gutenrode 1
79348 Freiamt
Was ist mir wirklich wichtig im Leben? Warum werden Diskussionen über Werte so schnell so hitzig? Welche Werte wollen wir als Gesellschaft und Kultur leben?

Du hast Lust auf eine Zeitreise zu gehen die in den Stämmen in der Savanne beginnt und dich bis ins 21. Jahrhundert führt um zu entdecken wie all das in Dir steckt? Dann bist du bei uns genau richtig. Ausgehend von einem einfachen aber weitreichenden Werteentwicklungsmodel das heute in der Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft angewandt wird (Spiral Dynamics) werden wir hautnah unterschiedlichste Werte-Sphären erlebbar machen.

Dabei helfen wir dir durch unterschiedlichste Werkzeuge mehr Gleichgewicht und Entspannung für deinen (Arbeits-)Alltag zu finden. Neben Übungen aus dem japanischen Schwertkampf für Präsenz und Ausgerichtetheit, westliche Ansätze wie Autogenem Training und Traumreisen oder Bogenschießen ist für jeden etwas dabei. Indem wir Kopf, Herz und Hand verbinden werden wir eine Abenteuerreise zur bewussten Selbstverwirklichung starten. Denn deine Werte sind das sichere Fundament auf dem Du stehst, um richtig in dein Leben los zu starten. Campen und Lagerfeuerromantik bekommt ihr bei diesem Seminar inklusive!

Seminar findet in den Pfingstferien statt.

Natur- & Erlebnispädagogik auf einer ehemaligen Ziegenfarm in Italien (Nord&Süd)
18/19 M37
10.06.2019 - 15.06.2019 (6 Tage)


Du bist eingeladen, dich einmal ganz von der schnelllebigen Welt des Konsums und des Zeitdrucks zu verabschieden. Durch die Abgelegenheit des Ortes und die einfachen Verhältnisse erlebst du, welche materiellen Dinge du wirklich zum eigenen Wohlbefinden brauchst. Neben den Tätigkeiten rund ums (Über-) Leben wie z.B. Feuer machen, Holzsammeln und kochen geht es darum, sich intensiv mit der eigenen Person und der Gruppe zu beschäftigen. Dabei lernst du Methoden zur Arbeit in erlebnispädagogischen Settings, zum Beispiel mit Kindergruppen sehr praxisnah kennen.

Wo geht es genau hin:

Hoch in den Bergen über dem Comer See in den italienischen Alpen liegen auf etwa 900 Metern die alten Steinhäuser der ehemaligen Ziegenalm Pianezola. Ziegen und Esel laufen frei herum und laden uns ein, ihre Trampelpfade zu erkunden. Dort lebt man so, wie die Menschen schon vor 150 Jahren gelebt haben. Das Gelände ist nur zu Fuß nach ca. 40 Gehminuten zu erreichen, eine Straße gibt es nicht.

Wer mehr erfahren möchte, darf sich gerne die Homepage anschauen: www.bergpfade.org

Voraussetzungen & Equipment:

Normale körperliche Fitness reicht aus, aber du brauchst hohe Wanderschuhe. Du musst die Bereitschaft mitbringen, eine Gartendusche und eine Komposttoilette zu nutzen. Ein Wanderrucksack, Schlafsack und Isomatte, Taschenlampe bzw. Stirnlampe sind auf jeden Fall sehr hilfreich! Die Anfahrt von Freiburg dauert ca. 5 bis 6 Stunden und wird mit Bussen ab Freiburg Hauptbahnhof organisiert.

 

Seminar findet in den Pfingstferien statt und geht von Montag bis Samstag!!

 

Tatort Küche (Nord)
18/19 M38
17.06.2019 - 21.06.2019 (5 Tage)
Schullandheim Unterhöllgrund
Unterhöllgrund 13
69429 Waldbrunn-Unterhöllgrund
In diesem Seminar dreht sich alles um Essen und Genuss!

Wir werden altes Küchenwissen entdecken, aus Oma's Zeiten lernen und z. B. selber Pasta machen. Die Küche ist jedoch nicht nur unser "Tatort zum Kochen, Backen, Braten und Kneten, sondern wir werden dort auch künstlerisch mit Lebensmitteln arbeiten. Euch erwartet eine z. B. eine Fotosession mit selbst-gestaltetem, essbarem Schmuck.

Darüber hinaus erforschen wir unsere eigene kulinarische Biografie, d.h. wir gehen der Frage nach, wie Essen bisher unser Leben geprägt hat. Und je nach Seminarort besuchen wir einen Imker oder einen Hof, um noch mehr über Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion zu erfahren.

Wer sich anmeldet, sollte offen sein für neue, auch vegetarische Geschmackserlebnisse und Lust haben auf kreatives Arbeiten mit Herz, Hand, Kopf und Magen!

 

Behinderung verstehen (Nord & Süd)
18/19 M39
24.06.2019 - 28.06.2019 (5 Tage)
Ferienheim Aschenhütte
Aschenhüttenweg 44
76332 Bad Herrenalb
Was behindert Menschen? Welche wesentlichen Ursachen und Formen der Behinderung gibt es?

Wie treten nichtbehinderte Menschen behinderten Menschen angemessen gegenüber?

Behinderung wird nicht zuletzt über das vorhandene Menschenbild definiert

Mit Hilfe von Selbsterfahrung (z.B. selbst mit dem Rollstuhl unterwegs sein) und Theorie sowie offenen Diskussionen wollen wir uns in diesem Seminar mit dem vielfältigen Thema der Behinderung auseinandersetzen.

Weitere Schwerpunkte werden sein:

·Formen und Ursachen von Behinderung (Körperbehinderung, geistige Behinderung)

·Behinderung und Sexualität?

·Behinderung und gesellschaftliche Teilhabe

·Umgang mit Behinderung im Lauf der Geschichte

Ein Austausch mit einer/einem Betroffenen über das alltägliche Leben mit einer Behinderung sowie eine Exkursion zum Rollstuhlbasketball sind ebenfalls geplant. Trotz des eher schweren Themas werden auch der Spaß und entspannende Gruppenaktivitäten nicht zu kurz kommen.

Soweit die Füße tragen - Rucksacktour durch den Schwarzwald (Süd)
18/19 M42
01.07.2019 - 05.07.2019 (5 Tage)
Berghäusle
Am Berg2
79822 Titisee-Neustadt
Lass den Alltag hinter dir und Atme die frische Luft des Schwarzwaldes.

Bepackt mit dem Nötigsten werden wir vier Tage zu Fuß unterwegs sein, neue Wege erkunden und Herausforderungen in der Natur begegnen. Die erste Nacht verbringen wir noch in einem Haus, die zweite im Zelt und die dritte im Zelt oder unter freiem Himmel. Am Anfang werdet ihr noch von uns geführt, aber nach und nach sollt ihr selbst die Wegführung übernehmen. Es ist möglich Grenzen zu erfahren, zu verschieben, zu überwinden. Eine wichtige Frage dabei ist: "Was brauchst du um gut unterwegs zu sein?"

Euch erwarten Tage voller Spaß, auf dem Weg sein und Abenteuer in einer der schönsten Gegenden Süddeutschlands.

 

Taizé (Nord & Süd)
18/19 M66
03.07.2019 - 07.07.2019 (5 Tage)


Junge Leute aus der ganzen Welt treffen sich zum gemeinsamen reden, beten, schweigen, singen, arbeiten und Spaß haben und um Zeit zu haben für sich,

für die Gemeinschaft und für Gott.

 

Taizé ist ein kleiner Ort im Burgund (Frankreich). Dort lebt eine internationale und ökumenische Gemeinschaft von Brüdern. Jede Woche sind dort zwischen 150 und 6000 Jugendliche und junge Erwachsene aus Europa und anderen Kontinenten zu Gast. Wir nehmen als kleine Gruppe Junger Erwachsener für 5 Tage am Leben in Taizé teil. Bibeleinführungen und Gespräche in international gemischten Gruppen gehören ebenso dazu wie Mitarbeiten (z.B. in der Küche oder beim Zeltaufbau), gemeinsames Feiern und das Genießen einer tollen Landschaft mitten in Burgund. In den Gebeten der Brüdergemeinschaft lernen wir die Spiritualität von Taizé kennen und haben Zeit, zur Ruhe zu kommen.

Was das Besondere an Taizé ist?

Vielleicht die unkomplizierte und gastfreundliche Atmosphäre, der einfache Lebensstil, die Begegnung mit vielen unterschiedlichen jungen Leuten, die Musik und Stille in den Gebeten mit den Brüdern... Macht Euch einfach selbst ein Bild davon! Herzliche Einladung!

Nähere Infos gibt es unter www.taizé.fr/de.

Achtung Seminar dauert von Mittwoch bis Sonntag!!

 

Poli... WHAT?! - Spiel, Spaß, und Politik in EUROPA! (Nord & Sü
18/19 M45
15.07.2019 - 19.07.2019 (5 Tage)
Schönstattzentrum Marienfried
Bellensteinstr. 25
77704 Oberkirch
1 Woche voller Spiel, Spaß und Action, in der wir gemeinsam herausfinden wollen wo Politik überall präsent ist. Themen wie Inklusion, Kinderrechte und Arbeitsschutz an der Einsatzstelle, was hat all das mit Politik zu tun? Mehr als man auf den ersten Blick annimmt. Langweilig? Mitnichten! Ausgebend von eurem Arbeits- und Lebensalltag werden wir uns auf eine spannende, manchmal lustige Abenteuerreise in die Welt der Politik begeben. Was für Möglichkeiten haben wir um unser Zusammenleben hier in Europa zu gestalten? Wie starte ich eine soziale Bewegung mit meinem Smartphone?

 

Eine gemeinsame Reise ins Europaparlament nach Straßburg wird uns dabei helfen in die Rolle von Parlamentarier zu schlüpfen, dabei wird es auf Euren Einsatz ankommen. Action in Straßburg eingeschlossen. Ob praktischen Alltagsfragen wie Politik die Arbeit beeinflusst, bis zur Frage ob und wie man global mitmischen kann, für jeden ist etwas dabei. Am Ende der Woche werdet ihr mit einem gefüllten Koffer an neuen Tools losziehen. Einfach mal online einen Staat gründen? Welche Chancen und Möglichkeiten gibt uns Politik? In was für einer Welt möchten wir leben und was können wir dafür tun sie zu entwickeln? Schließt euch unserer Reise an und findet es heraus!

 

Stärke und Leichtigkeit mit Yoga (Süd)
18/19 M49
29.07.2019 - 02.08.2019 (5 Tage)
Freizeit- und Bildungszentrum
Altglashütten
Am Sommerberg 26
79868 Feldberg-Altglashütten
Willst du deine innere Mitte finden, gelassener und gesünder leben? Dann entscheide dich für dieses Yoga Modul, denn Yoga bedeutet die Harmonisierung von Körper, Geist und Seele.

Unser Modul ist für Anfänger und Fortgeschrittene. Du lernst, wie Yogaübungen und Tiefenentspannung helfen, deine Gesundheit, Konzentration, Willenskraft und Lebensfreude zu stärken. Du lernst Übungen, die du dann auch zu Hause für dich weiter praktizieren kannst, um in deinem Alltag zur Ruhe zu kommen und Stress abzubauen. Wir sind in einem Selbstversorgerhaus untergebracht, dabei wird uns ein Koch oder eine Köchin lecker vegetarisch versorgen. Wir freuen uns auf deine Teilnahme.

 

Seminar findet in den Sommerferien statt.

 

Survival (Süd)
18/19 M50
05.08.2019 - 09.08.2019 (5 Tage)


Was ist das essenziell Wichtige, was ich wirklich brauche, wenn ich in die "Wildnis" gehe? Worauf verzichte ich? Was finden wir in der Natur zu essen? Nach einem Vorbereitungstag verbringen wir drei Tage und Nächte zusammen in der Natur, bauen uns ein Basiscamp, schlafen unter freiem Sternenhimmel, kochen über dem Feuer, setzen uns bewusst Wind und Wetter aus und versuchen mit einfachsten Mitteln zu "survivaln". Der Weg in die Wildnis führt uns an unsere Grenzen, die Natur ist unsere Gastgeberin.

 

Seminar findet in den Sommerferien statt.