Login: Passwort:
Kunst, Theater, Musik - der Kreativ-Workshop
2018/06/11
11.06.2018 - 15.06.2018 (5 Tage)
Silvias Gästehaus
Rheinstraße 25
41749 Viersen
Seminarleitung: Alexandra Schönewolf

Co-Leitung:

 

Dieser Workshop ist eine kunterbunte Woche voller Kreativität. Dabei sind Vorkenntnisse völlig unwichtig. Wenn du Spaß daran hast, dich kreativ auszutesten in einem Rahmen, in dem vieles möglich ist, aber gar nichts muss, bist du hier genau richtig!

Erlebnispädagogik - erleben und selber anleiten
2018/06/12
12.06.2018 - 13.06.2018 (2 Tage)
Wilhelm Kliewer Haus
Ungermannsweg 8
41169 Mönchengladbach
Seminarleitung: Lea Schweitzer

 

Die Erlebnispädagogik bietet durch ihren spielerischen" Charakter eine gute Ebene, um in der Gruppe Themen wie Vertrauen, Kommunikation, Gruppenrollen, Konflikte u.v.m. zu erleben und zu bearbeiten. Die Bandbreite der Methoden und Inhalte sind groß. In dem Seminar soll speziell der Bereich der Abenteuerspiele behandelt werden.

 

Ich möchte mit euch zwei Tage einen Einblick in die Erlebnispädagogik unternehmen. Am ersten Tag soll die Erlebnispädagogik selber erlebt' werden. Am zweiten Tag wechseln wir aus der Rolle der Teilnehmer*innen auf die anleitende Sichtweise und ihr bekommt selber die Möglichkeit Methoden auszuprobieren. Ein kleiner Theorieteil ist auch dabei.

Es besteht die Möglichkeit auch spontan auf eure konkreten Interessen und Fragen im Bereich Erlebnispädagogik einzugehen.

Ziel ist es, euch ein kleines Repertoire an Möglichkeiten an die Hand zu geben, um mit unterschiedlichen Gruppen erste erlebnispädagogische Übungen durchzuführen.

 

Bitte bringt wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk mit!

Die Teilnehmerzahl für dieses Seminar ist auf 20 begrenzt!

 

Queer? Geschlechter, Rollen, Sexualitäten
2018/06/28
28.06.2018 - 28.06.2018 (1 Tage)
DRK in Nordrhein FreiWerk gGmbH
Regionalstelle Rhein/Ruhr
III. Hagen 37
45127 Essen
Seminarleitung: Sandra Ducos

 

Was ist eigentlich QUEER?

 

An diesem Seminartag wird es um deine Rolle als Frau, Mann, Mensch* gehen und um Konzepte jenseits der Zweigeschlechtlichkeit, nämlich dazwischen, in Transformation oder vielleicht sogar ohne. Was existiert außerhalb der Hetero-Norm? Menschliche Geschlechter, Rollen und Sexualitäten sind verschieden: Inter, Trans, Homo, Bi, Pan. Was bedeutet das und muss das eigentlich sein? Wenn ja, wie gehe ich damit um? Und was hat Sexismus damit zu tun?

 

Kennenlernen, definieren, diskutieren, Gedankenexperimente. Unterschiedliche Meinungen sind selbstverständlich willkommen!

Die Arbeit des Friedensdorfes Oberhausen
2018/07/02
02.07.2018 - 02.07.2018 (1 Tage)
Friedensdorf Oberhausen
Rua Hiroshima 1
46147 Oberhausen
Seminarleitung: Monika Giesen

 

Was es bedeutet, in einem Land aufzuwachsen, das durch Krieg, unzureichende medizinische Versorgung oder mangelnden Zugang zu Trinkwasser gezeichnet ist, kann man im Friedensdorf direkt erfahren und begreifen.

 

Das Friedensdorf bietet mit der Begegnungsstätte einen außerschulischen Lernort. Ihr habt hier die Möglichkeit, einen "Blick über den Tellerrand" zu wagen. Wir werden viel über die Arbeit des Friedensdorfes erfahren und lernen Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten kennen. Wir werden die Möglichkeit haben, mit den Kindern zu spielen und zu basteln. Dies ist für die Kinder immer eine tolle Aktion, auf die sie sich freuen!

Durch den direkten Kontakt mit den Kindern möchte das Friedensdorf das Interesse für andere Länder und Kulturen und für humanitäre und soziale Fragen wecken. Und vor allem für die Themen Krieg und Frieden und Menschenrechte sensibilisieren.

 

Ist es normal, verschieden zu sein?
2018/07/05
02.07.2018 - 06.07.2018 (5 Tage)
Haus des Jugendrotkreuzes
Heimstraße 22
53902 Bad Münstereifel
Seminarleitung: Christian Hiller und Maike Derksen

 

Was ist normal und wann wird von einer Krankheit, Störung oder sogar Behinderung gesprochen?

Wie entstehen psychische Störungen? Was ist wichtig, um gesund zu bleiben?

 

In der Woche werden wir einige Störungsbilder anhand von Fallbeispielen oder Selbsterfahrung gemeinsam erarbeiten: Borderline, Schizophrenie, Autismus und vieles mehr. In verschiedenen Übungen und Experimenten werden wir versuchen, uns in die besondere Lage der Betroffenen zu versetzen.

Nach einem Tag im Rollstuhl oder einem Dinner in the dark sieht man bestimmt viele Dinge des Alltags ganz anders.

Kreative Konfliktlösung
2018/07/12
12.07.2018 - 12.07.2018 (1 Tage)
DRK in Nordrhein FreiWerk gGmbH
Regionalstelle Rhein/Ruhr
III. Hagen 37
45127 Essen
Seminarleitung: Katharina Sinemus

 

 

Ich raaaaaaaaste aus!" - im beruflichen oder privaten Umfeld entstehen immer wieder Konfliktsituationen, die dich an deine Grenzen bringen?

 

Damit bist du sicherlich nicht allein.

Im Seminar werden wir uns gemeinsam mit dem Thema "Konflikte" beschäftigen, gemeinsam herausarbeiten welche verschiedenen Konflikttypen es gibt und außerdem einen Blick darauf werfen, welche Chancen Konflikte beinhalten können.

 

Nach einem kurzen theoretischen Input werden wir mit kreativen, praktischen Übungen alternative Konfliktlösungsansätze ausprobieren.

 

So bekommst du einige Tipps und Tricks an die Hand, die dich zukünftig Konfliktsituationen leichter meistern lassen.

 

Sieh den Wald vor lauter Bäumen wieder!
2018/07/16
16.07.2018 - 20.07.2018 (5 Tage)
Haus des Jugendrotkreuzes
Heimstraße 22
53902 Bad Münstereifel
Seminarleitung: Julia Steingen

 

Fast ein Drittel der Fläche unseres Landes ist bewaldet.

Unser Wald bietet dabei nicht nur unzähligen Tier und Pflanzenarten eine Lebensgrundlage, sondern auch für uns Menschen hat der Wald große Schätze versteckt, oder hättest du gedacht, dass man bei einem Waldspaziergang ein komplettes Mittagspicknick zusammenstellen kann.

Was es im Wald nebenan alles zu entdecken gibt und wie wir mit unserer Natur nachhaltig umgehen können, sind Fragestellung mit welchen wir uns im Seminar auseinandersetzen wollen.

 

Glück ist...
2018/07/23
23.07.2018 - 25.07.2018 (3 Tage)
Fabrik Heeder
Virchowstraße 130
47805 Krefeld
Seminarteam: Monika Giesen und Maria Härter

 

"Glück ist...

 

eine schöne Tasse Kaffee jeden morgen

ein Wiedersehen mit alten Freunden

ein verrücktes Abenteuer mit deinem besten Freund/ deiner besten Freundin

ein Stück Schokolade..."

 

Glück hat viele verschiedene Gesichter, mit denen wir uns auf dem dreitägigen Seminar beschäftigen wollen. Hast Du Dir schon mal die Fragen gestellt:

 

Was verstehst Du und was verstehen die Anderen unter Glück?

Was macht Dich glücklich und wie kann man andere glücklich machen?

 

Wenn Dich dieses Thema interessiert und Du Lust hast, dieses Thema u.a. auch kreativ anzugehen, dann freuen wir uns, auf Dich. Denn man sagt ja schließlich nicht umsonst: "Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt." :) (Albert Schweitzer)

 

Bitte beachte: Dieses Seminar findet an drei aufeinanderfolgenden Tagen ohne Übernachtung statt. Der Seminarort befindet sich nahe dem Hauptbahnhof Krefeld.