Login: Passwort:
Interkulturelle Kompetenzen
2019/05/21
20.05.2019 - 23.05.2019 (4 Tage)
CVJM Wuppertal
Bundeshöhe 7
42285 Wuppertal
Seminarleitung: Dennis Widtmann

 

Im heutigen Zeitalter wird das Reisen immer leichter und notwendiger, doch wie verhalte ich mich, wenn ich in einem fremden Land zu Gast bin? Welche Vorurteile könnten mir entgegen gebracht werden und wie reagiere ich dadrauf?

 

Ziel dieses Seminars ist es, neben einer Menge Spaß und neuer Erfahrungen, ein Gefühl für den Austausch von Kulturen bei den Teilnehmer*innen zu schaffen und deren interkulturelle Kompetenzen zu steigern.

 

K21 Workshop "Animationsfilm"
2018/05/06
05.06.2019 - 05.06.2019 (1 Tage)
DRK Nordrhein FreiWerk gGmbH
Kruppstraße 108
40227 Düsseldorf
Seminarleitung: Marie Strzalka

 

Lust auf Animationsfilm? Dann seid ihr bei diesem Flebs-Angebot genau richtig! Von der Entwicklung eines Storyboards über die Herstellung von Figuren, Requisiten und Kulissen bis zu Aufnahme und Schnitt lernt ihr hier gemeinsam einen eigenen Stopp-Trick-Film zu machen.

Hierfür machen wir uns gemeinsam auf zur Medienwerkstatt des K21 und verbringen dort einen kreativen Tag.

Analog vs. Digital
2019/06/11
11.06.2019 - 14.06.2019 (4 Tage)
CVJM Wuppertal
Bundeshöhe 7
42285 Wuppertal
Seminarleitung: Stephan Tötsches

 

Im Fokus dieser Seminarwoche steht das kreative Arbeiten und Gestalten auf sowohl analogem als auch digitalem Wege. Als kleines kreatives Warm-up wollen wir eigene Uhren herstellen, um uns dann vorgewärmt mittels Fotografie dem Thema Stop-Motion anzunähern. Ziel der Veranstaltung ist, einen eigenen Kurzfilm zu einem Thema, das Euch interessiert und bewegt, zu drehen. Als Highlight der Woche werden die Filme nach einem gemeinsamen Abschluss-BBQ in Form eines Low-Budget Kinos präsentieren.

 

Wer Freude am kreativen Arbeiten hat, eigene Ideen gerne umsetzt oder sich einfach mal Ausprobieren und an was neues Heranwagen möchte, ist herzlich eingeladen.

 

K21 Workshop "Zurück in die Zukunft"
2018/12/06
12.06.2019 - 12.06.2019 (1 Tage)
DRK Nordrhein FreiWerk gGmbH
Kruppstraße 108
40227 Düsseldorf
Seminarleitung: Marie Strzalka

 

Habt ihr Lust mal vom Alltag abzuschalten, kreativ zu werden und euch künstlerisch auszuleben?! Dann kommt mit zur Medienwerkstatt des K21. Wir besuchen dort den Workshop "Zurück in die Zukunft" und beschäftigen uns mit den futuristischen Entwürfen des argentinischen Künstlers Tomás Saraceno und (auf kreative Art und Weise) unseren eigenen Zukunftsvorstellungen.

 

Erste Hilfe: Leichter als gedacht!
2019/07/11
11.07.2019 - 11.07.2019 (1 Tage)
DRK in Nordrhein FreiWerk gGmbH
Regionalstelle Rhein/Ruhr
III. Hagen 37
45127 Essen
Seminarleitung: Matthias Wippermann

 

Egal ob zu Hause, in der Einsatzstelle oder in der Öffentlichkeit: Wir alle können in die Situation kommen, plötzlich Erste Hilfe leisten zu müssen. In den meisten Fällen handelt es sich bei den Betroffenen sogar um Familienangehörige.

Bei Vielen herrscht dann Stress, Unsicherheit und die Angst, etwas falsch zu machen.

 

Das richtige Handeln in solchen Situationen ist jedoch nicht kompliziert und kann schnell erlernt werden! Wer diesen Tag besucht, ist gut vorbereitet für den Fall, dass es mal wirklich ernst wird.

Denn: Erste Hilfe ist viel leichter als gedacht!

 

Hinweis: Es handelt sich hierbei um einen offiziellen Erste Hilfe Kurs. Zum Abschluss gibt es eine Bescheinigung, die beispielsweise für den Führerschein verwendet werden kann.

 

Nachhaltigkeit - Projekte aus der Zivilgesellschaft
2019/07/15
15.07.2019 - 18.07.2019 (4 Tage)
Wilhelm Kliewer Haus
Ungermannsweg 8
41169 Mönchengladbach
Seminarleitung: Lea Schweitzer

 

Nachhaltigkeit ist in aller munde - Klimaveränderung, Plastik in den Meeren, Ausstieg aus der Braunkohle, Streit um Glyphosat und deren Auswirkungen auf uns und Lebensmittel. All dies ist nur ein kleiner Ausschnitt. Vieles scheint weit weg, vieles scheint schwer änderbar, Zweifel ob Politik was ändern kann oder möchte.

 

Im Sinne von "Positiv Nachrichten" möchten wir uns mit euch, nach einem Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit, auf den Weg machen und verschiedene Projekte und Initiativen kennenlernen, ihre Ideen/ Überzeugungen und Motivationen erfahren. Gegebenenfalls auch ein wenig mit Ihnen zusammenarbeiten. Denn es gibt Ideen! Viele gute Ideen! Es gibt Menschen, die unabhängig von politischen Beschlüssen sich zusammenfinden und ihre Ideen versuchen umzusetzen.

Bullet Journal - Was ist das eigentlich?
2019/07/22
22.07.2019 - 25.07.2019 (4 Tage)
Haus des Jugendrotkreuzes
Heimstraße 22
53902 Bad Münstereifel
Seminarleitung: Franziska Büttner

 

Bullet Journal (BuJo) fast in jedem Block zu finden, aber was ist das eigentlich?

Eine Kombination aus Kalender, Notizbuch und Tagebuch?

Aber wie soll das dabei helfen mich selbst zu verwirklichen und produktiver zu werden?

In diesem Seminar werden wir die Frage beantworten, was ein BuJo eigentlich ist, was es kann und wie man es (vor allem kreativ) anlegt und gestaltet und welcher Nutzen sich daraus für dich ergibt.

 

Was du unbedingt mitbringen solltest ist Spaß und Freude mit Stift und Papier zu arbeitenJ !!!

 

HINWEIS: Wer an dem Kurs teilnehmen möchte, muss ein eigenes Notizbuch mitbringen!

TIPP: Lemome (Hardcove), dotted, A5.

 

Queer - Geschlechter, Rollen, Sexualitäten
2019/07/30
30.07.2019 - 30.07.2019 (1 Tage)
DRK in Nordrhein FreiWerk gGmbH
Regionalstelle Rhein/Ruhr
III. Hagen 37
45127 Essen
Seminarleitung: Sandra Ducos

 

Was ist eigentlich QUEER?

 

An diesem Seminartag wird es um deine Rolle als Frau, Mann, Mensch*... gehen und um Konzepte jenseits der Zweigeschlechtlichkeit, nämlich dazwischen, in Transformation oder vielleicht sogar ohne. Was existiert außerhalb der Hetero-Norm? Menschliche Geschlechter, Rollen und Sexualitäten sind verschieden: Inter, Trans, Homo, Bi, Pan. Was bedeutet das und muss das eigentlich sein? Wenn ja, wie gehe ich damit um? Und was haben Sexismus und Diskriminierungen damit zu tun?

 

Kennenlernen, definieren, diskutieren, Gedankenexperimente. Unterschiedliche Meinungen sind selbstverständlich willkommen!

Interkulturelle Kompetenzen
2019/08/12
12.08.2019 - 15.08.2019 (4 Tage)
Wilhelm Kliewer Haus
Ungermannsweg 8
41169 Mönchengladbach
Seminarleitung: Dennis Widtmann

 

Im heutigen Zeitalter wird das Reisen immer leichter und notwendiger, doch wie verhalte ich mich, wenn ich in einem fremden Land zu Gast bin? Welche Vorurteile könnten mir entgegen gebracht werden und wie reagiere ich dadrauf?

 

Ziel dieses Seminars ist es, neben einer Menge Spaß und neuer Erfahrungen, ein Gefühl für den Austausch von Kulturen bei den Teilnehmer*innen zu schaffen und deren interkulturelle Kompetenzen zu steigern.

 

Umgang mit rechten Parolen im Alltag
2019/08/13
13.08.2019 - 13.08.2019 (1 Tage)
DRK in Nordrhein FreiWerk gGmbH
Regionalstelle Rhein/Ruhr
III. Hagen 37
45127 Essen
Seminarleitung: Kim Vivien Weber

 

"Die nehmen uns doch allen die Arbeitsplätze weg!" Diesen und andere Sprüche hört man immer mehr auch im eigenen persönlichen Umfeld - ob am Weihnachtstisch in der Familie, in Bus oder Bahn unter Fremden ... überall kann es passieren.

Doch wie umgehen mit solchen Sprüchen, ohne sich danach zu ärgern wieder einmal nichts gesagt zu haben?

 

In diesem eintägigen Seminar werden wir mittels verschiedener Argumentationstrainings in praktischer und theoretischer Form lernen, wie wir mit solchen Situationen umgehen und die rechten Argumente entkräftigen können.

 

Hierbei wird auch gerade der Umgang mit social Media thematisiert.

Bewegung und Ernährung
2019/09/02
02.09.2019 - 05.09.2019 (4 Tage)
Silvias Gästehaus
Rheinstraße 25
41749 Viersen
Seminarleitung: Matthias Wippermann und Lea Kloosterboer

 

Halbwegs gesund essen und ab und zu bewegen - das klingt im Prinzip halb so schwer. Im Alltag bleibt jedoch der Sport oft auf der Strecke und aus vermeintlichem Zeitmangel ist der Burger häufig das Mittel der Wahl.

 

Doch wie schaffe ich es, fit zu werden oder zu bleiben, ohne dass das Fitnessstudio mein zweites zu Hause ist?

Gemeinsam wollen wir im Laufe der Woche Wege finden, ausreichend Bewegung und ausgewogene Ernährung in den Alltag zu integrieren.

 

Was du für dieses Seminar mitbringen solltest:

Die Bereitschaft, dich aktiv zu bewegen sowie sportliche und wetterfeste Kleidung, da wir bei WInd und Wetter draußen sein werden.