Login: Passwort:
Du Jude!
2019/11/08
08.11.2019 - 08.11.2019 (1 Tage)
Alte Synagoge
Haus jüdischer Kultur
Edmund-Körner-Platz 1
45127 Essen
Seminarleitung: Stephan Tötsches

 

Immer häufiger ist zu hören, dass "Jude" als Schimpfwort verwendet wird. Vor allem ist dieser Trend bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu beobachten. Der Antisemitismus (Judenfeindlichkeit) hat in der Bundesrepublik Deutschland ein neues Gesicht bekommen, nicht zuletzt durch die Nipster-Bewegung "Die Identitären" (Nipster = Neo-Nazi-Hipster) oder dem deutschen Neo-Nazi-Rapper Chris Ares, der mit seiner Musik immens erfolgreich ist und derweil sogar in den Charts vertreten ist.

 

Doch was steckt eigentlich hinter der jüdischen Kultur? Gemeinsam wollen wir uns dem Unbekannten annähern und das "Fremde" Stück für Stück kennenlenern. Im Zuge dessen werden wir anlässlich des 9. Novembers (Novemberpogrome/ Reichspogromnacht von 1938) die Alte Synagoge in Essen besuchen und anschließend einen jüdischen Friedhof begehen. Der Abschluss dieses Seminars bildet ein praktischer Teil, bei dem wir gemeinsam den Stolpersteinen des Stadtteils zu neuem Glanz verhelfen wollen.

Upcycling - Aus Alt mach Neu
2019/11/11
11.11.2019 - 11.11.2019 (1 Tage)
Fabrik Heeder
Kulturzentrum der Stadt Krefeld
Virchowstr. 130
47805 Krefeld
Seminarleitung: Janine Konz

 

"Neu ist immer besser", ist Barney Stinsons Devise bei "How I met your mother". Aber liegt er damit auch wirklich richtig?

Wir beweisen ihm in diesem Seminar das Gegenteil, indem wir der ungeliebten Blümchenbluse von Oma und dem Altglas aus der nächsten Glascontainerfuhre zu neuem Glanz verhelfen. Denn genau das macht Upcycling aus.

Bitte sammelt bis zum Seminar fleißig Kleidung, Altglas oder gebrauchte Dinge, von denen ihr glaubt, dass sie ein zweites Leben verdient haben und bringt diese sauber und etikettlos zum Seminar mit.

 

Nimm das, Adolf.
2019/12/3
03.12.2019 - 03.12.2019 (1 Tage)
schauraum comic + cartoon
Max-von-der-Grün-Platz 7
44137 Dortmund
Seminarleitung: Henning Puppe

 

Besuch und Workshop zu der Ausstellung:

Nimm das, Adolf.

Zweiter Weltkrieg im Comic

 

Workshop in der Kunstsammlung Düsseldorf
2020/01/07
07.01.2020 - 07.01.2020 (1 Tage)
K21 Ständehaus
Kunstsammlung Düsseldorf
Ständehausstr. 1
40217 Düsseldorf
Seminarleitung: Henning Puppe

 

Besuch der Ausstellung mit Kreativ-Workshop in der Kunstsammlung Düsseldorf.

Diskriminiert oder privilegiert?
2020/01/15
15.01.2020 - 15.01.2020 (1 Tage)
DRK in Nordrhein FreiWerk gGmbH
Regionalstelle Rhein/Ruhr
III. Hagen 37
45127 Essen
Seminarleitung: Sandra Ducos

 

Diskriminiert oder privilegiert?

 

An diesem Seminartag wird es um verschiedene Formen von Diskriminierung sowie globale Ungerechtigkeit gehen. Wer wird heute überhaupt benachteiligt? Was macht ein Privileg aus? Was haben Weltkarten, Kolonialisierung und Werbung damit zu tun? Und wie hängt das alles mit Vorurteilen und Klischees zusammen?

 

Kennenlernen, definieren, diskutieren, Gedankenexperimente. Unterschiedliche Erfahrungen sind selbstverständlich willkommen!

Nachhaltigkeit
2020/01/28
28.01.2020 - 28.01.2020 (1 Tage)
DRK in Nordrhein FreiWerk gGmbH
Regionalstelle Rhein/Ruhr
III. Hagen 37
45127 Essen
Seminarleitung: Lea Schweitzer

 

Klimaveränderung, Plastik in den Meeren, Ausstieg aus der Braunkohle, Streit um Glyphosat und deren Auswirkungen auf uns und unsere Lebensmittel. All dies ist nur ein kleiner Ausschnitt für Folgen eines Lebensstils der für unsere Gesellschaft kennzeichnend ist. Der überdurchschnitttlich hohe Verbrauch natürlicher Ressourcen, verursacht schwerwiegende Auswirkungen auf die Lebensqualität anderer Gesellschaften und das gesamte Ökosystem. Obwohl viele Menschen das moralisch ablehnen und dagegen auch auf die Straße gehen, sind wir doch alle darin verstrickt. In dem die verheerenden Folgen weitestgehend ausgelagert werden, scheinen sie weit weg und schwer änderbar.

 

Nach einem Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit möchte ich mit euch "Positiv Nachrichten" anschauen. Denn es gibt Ideen, viele gute Ideen! Es gibt Menschen, die unabhängig von politischen Beschlüssen sich zusammenfinden und ihre Ideen versuchen umzusetzen.