Bewerbung

Wir freuen uns, dass du dich bei uns bewirbst.
Bitte halte zum Ausfüllen des Formulars deinen Lebenslauf und ein Foto von dir bereit.

Allgemeine Personenangaben

* Anrede

Bundesland

Der Schriftverkehr erfolgt digital. Bitte rufen Sie regelmäßig Ihre Mails ab.

Beispiel für eine korrekte Mail: 'a@b.de'

* Geburtsdatum

* Religion / Konfession

* Staatsangehörigkeit

* Haben Sie in Deutschland Asyl beantragt?

* Autoführerschein bei Dienstbeginn vorhanden

Erfahrungen / Bildung

Voraussichtlicher Schulabschluss bei Dienstbeginn

Ich habe schon praktische Erfahrungen im sozialen Bereich gesammelt

* Ich habe bereits einen Freiwilligendienst (FSJ / BFD / FÖJ) gemacht

Freiwilligendienst geleistet von

Freiwilligendienst geleistet bis

* Ich habe bereits ein Au Pair in Deutschland gemacht

Au Pair geleistet von

Au-Pair geleistet bis

Wünsche an einen Freiwilligendienst

* Gewünschter Dienstbeginn

* Geplante Dauer (in Monaten)

Mich interessieren folgende Einsatzbereiche

* Falls diese Einsatzbereiche nicht möglich sind, bin ich flexibel

Gewünschter Einsatzort:

Falls dieser Einsatzort nicht möglich ist, bin ich flexibel

* Ich benötige eine Unterkunft

Zu folgender Einsatzstelle habe ich bereits Kontakt:

Ich habe eine Zusage von dieser Einsatzstelle erhalten

Nur für Bewerber*innen, die 27 Jahre oder älter sind:

Sonstiges

* Ich bin durch Folgendes auf die Freiwilligendienste der Diakonie aufmerksam geworden (bitte wichtigste Aussage auswählen)

Bitte laden Sie die angeführten Dokumente hoch. Verwenden Sie nur PDF-, Word- und / oder JPG-Dateien. Die Dateien sollten nicht größer als 1 Megabyte sein.

* Lebenslauf

* Foto

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine Daten, unter Einhaltung des DSG-EKD (Datenschutzgesetz der Evangelischen Kirche in Deutschland), bzw. BDSG und EU-DSGVO, lediglich für Verwaltungs- und Vertragszwecke verarbeitet werden dürfen. Jederzeit habe ich ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung und Sperrung meiner Daten. Meine Angaben sind freiwillig und (bei Minderjährigen) mit den Erziehungsberechtigten oder gesetzlichen Vertreter*innen abgesprochen.